1oz Feinsilber Cook Islands

Herzlich willkommen auf dem Informationsportal zu Cook Islands Investmentprodukten!

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über die Cook Islands Münzbarren und Anlagemünzen aus Silber, Gold, Platin und Palladium.

Cook Islands Münzbarren / Anlagemünzen

In Deutschland gibt es mit Prägung der Cook Islands zahlreiche Edelmetallmünzen aus Gold, Silber, Platin und Palladium im Angebot, welche auf den Cook Islands als offizielle Zahlungsmittel zugelassen sind.

Die erfolgreichsten Edelmetall-Anlageprodukte der südpazifischen Inselgruppe sind die Münzbarren aus Feinsilber, für welche die Münzhandlung Göbel in Kaiserslautern die Prägerechte hält. Das Silber stammte bis Ende 2013 vom deutschen Traditionsunternehmen Heimerle + Meule. Mit ihrem Status als offizielles Zahlungsmittel (eine Münze muss schließlich nicht immer rund sein), waren die Cook Islands Münzbarren in Deutschland bis Ende 2013 nur mit 7% statt wie normale Silberbarren mit 19% mehrwertsteuerpflichtig. Selbiges galt auch für die 2011 eingeführten besonders günstigen Cook Islands Münzstangen.

Bei den Münzen, Silberstangen und Barren handelte es sich also um qualitativ hochwertige Anlageprodukte Made in Germany. Inzwischen werden Münzbarren meist in der Schweiz oder den USA geprägt damit sie in Deutschland differenzbesteuert gehandelt werden können.

Bei der ESG können Sie zum jeweiligen Tageskurs Münzbarren kaufen und Cook Islands Münzen verkaufen.


Informationen zu:


Cook Islands Silber Anlageprodukte
Cook Islands Silber Anlageprodukte: Münzen, Münzbarren und Münzstangen