1oz Cook Islands Silbermünzen

1oz Cook Islands Silber
1 Unzen Cook Islands Silbermünze 2017

Die 1oz Cook Islands Silbermünze mit dem Nennwert 1 Cook Island Dollar und dem für Investmentmünzen üblichem Feingehalt von 31,1g 999er Feinsilber haben sich bis heute bereits weit über 2 Millionen mal an Anleger verkauft.

Die Münzen haben einen Durchmesser von 38,7mm und eine Dicke von 3mm.

Die 1 Unzen Cook Islands Anlagemünzen waren bis zum Prägejahr 2016 im Hintergrund mattiert bzw. gefrostet gearbeitet. Die Oberfläche der Feinsilbermünze ist mit so hohem Druck geprägt und verdichtet, dass die 1oz Silberanlagemünze gegenüber vielen anderen 1oz Silbermünzen ausgesprochen robust ist. Neuere Prägejahre haben im Hintergrund ein ansprechendes Netzmuster bzw. Wellenmuster.

Geprägt wurden die Silber Münze für die Cook Islands biw 2013 übrigens in Deutschland. Seit dem Prägejahr 2014 in den USA.

Die Kopfseite zeigt die nach rechts gewante Portraitabbildung der Englischen Königin ELISABETH II. Auf der Zahlseite ist über dem Nennwert und der Angabe über das Gewicht des verwendeten Feinsilbers sowie dessen Reinheit ein Münzrelief des in der Geschichte der Cook Islands wichtigen Segelschiffes BOUNTY. Die Münze ist auf den Inseln offizielles Zahlungsmittel, wobei der Edelmetallwert mit gestiegenem Silberwert inzwischen weit über dem eigentlichen Nennwert der Investmentmünze liegt.


Ausser der 1oz Anlagesilbermünze gibt es noch 1kg Silbermünzen 30 Cook Island Dollar Grossmünzen und im High Relief Verfahren 2011 geprägte sehr schöne 20 Unzen Silbermünzen mit einem Nennwert von 20 CID.